Bad mit Fenster.

Um die Webseite hansgrohe.de sowie die Abbildungen der Amaturen für Bad und Küche uneingeschränkt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash Player von Adobe. Hier können Sie ihn herunterladen: http://get.adobe.com/flashplayer/

Geometrie und Klarheit liegen im Trend

Eine geradlinige Gestaltung bringt Ruhe und Erholung ins Bad

Eine konsequent geometrische Gestaltung findet immer mehr Fans unter Bauherren und Renovierern. Im Bad zeigt sich dieser Trend in einer klaren Gliederung, wo präzise Konturen von Architektur und Design das aufgeräumte Erscheinungsbild prägen. Die reduzierte Formgebung sorgt optisch für Ruhe und verleiht dem Badezimmer zugleich individuellen Charakter. Geradliniges Design und weitläufige Flächen vermitteln Wertigkeit. Zum angesagten Minimalismus passen die bodenebenen Duschen, die ebenso im Trend liegen. Ausdrucksstarke Badarmaturen, die auf klare Geometrie setzen, komplettieren diese Stilwelt.

Armaturen und Brausen für ein klares Badambiente

Besonders beliebt sind aktuell Badobjekte, die mit geraden Flächen und scharf geschnittenen Kanten arbeiten, wie hansgrohe auf Interior Design-Messen beobachtet hat. Waschtische mit dünner Wandstärke unterstreichen die geometrische Grundform zusätzlich. Die klare Formensprache passt perfekt zu planen Duschflächen, die mit dem übrigen Boden verschmelzen. Badmöbel sind grifflos, kubistisch und fügen sich so harmonisch ins Gesamtambiente ein. Bauherren bevorzugen für großzügige Flächen Betonboden oder Fliesen in Beton-Optik. Naturstein in großen Formaten erzeugt eine hochwertige und warme Atmosphäre. Reduzierte Farbigkeit von dezenten Naturtönen bis hin zu Schwarz-Weiß unterstützt die Konzentration auf die exakte Geometrie.

Minimalistisches Design an Waschbecken und in der Dusche

Durch geometrische Formen lassen sich individuelle Akzente setzen: Der quaderförmige Waschtisch beispielsweise als skulpturale Säule ist ein Highlight und wird durch den bodenstehenden Metropol Waschtischmischer perfekt inszeniert. Der Metropol Einhebel-Wannenmischer ist die perfekte Ergänzung dazu und passt zur freistehenden Badewanne. Auch in der Dusche setzt sich das raumprägende und streng geometrische Design fort.

Bei allen diesen Entscheidungen punkten hansgrohe Badarmaturen mit präziser Geometrie, zurückhaltender Formensprache und höchster Funktionalität, die das markante Bad-Design sinnvoll ergänzen.

Mehr Informationen zu unseren Badarmaturen und Brausen

Ihnen sind bei diesem Trend Produkte von hansgrohe aufgefallen? Auf diesen Seiten finden Sie weitere Anregungen

Hansgrohe verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK
<% } //bolIsPublishMode %>