Tipps für die Montage

So montieren Sie Küchenspüle und Küchenarmatur unkompliziert

Im Zentrum Ihrer Küche steht eine Renovierung an. Soll die Küchenspüle ersetzt werden, oder hat die Küchenarmatur Vorrang? Bei hansgrohe finden Sie passende Küchenprodukte für alle individuellen Bedürfnisse und Einbausituationen. Lesen Sie hier unsere Empfehlungen: Welche Auswahlmöglichkeiten Sie haben und was bei der Montage von Küchenspüle und Mischer zu beachten ist.

Tipps für die erfolgreiche Montage einer neuen Küchenspüle

Sicher haben Sie individuelle Ansprüche, wenn es darum geht, wie Ihre Spüle in die Küche integriert werden soll. Damit der Spültisch hundertprozentig zum Stil der Küche und Ihren Komfortbedürfnissen passt, haben Sie bei hansgrohe die Wahl zwischen drei verschiedenen Einbauvarianten, die jeweils eigene Vorteile haben. Wählen Sie:

Aufliegende Montage der Küchenspüle auf die Arbeitsplatte.
Die aufliegende Montage ist die gängige Einbauart. Die Spüle wird von oben in einen Ausschnitt der Arbeitsplatte eingefügt und hauchdünn mit Silikon abgedichtet.

Aufliegende Montage

Die Spüle wird von oben in einen passenden Ausschnitt eingesetzt und verklebt. Die aufliegende Montage ist für alle Plattenmaterialien geeignet und speziell bei Holz oder Laminat empfohlen. So kann kein Wasser an die offene Schnittkante der Platte gelangen.

Flächenbündiger Einbau der Spüle in die Arbeitsplatte.
Bei der flächenbündigen Montage ist die Auflage für den Beckenrand in die Arbeitsplatte eingefräst, nachdem der Ausschnitt für die Spüle exakt zugeschnitten wurde.

Flächenbündige Montage

Voraussetzung ist hier ein absolut exakter Ausschnitt in der Platte, die mit der Spüle fugenlos verschmilzt. Vorteile: Die durchgängige Oberfläche vergrößert den Arbeitsbereich stufenlos und lässt sich einfach reinigen. Die flächenbündige Montage ist geeignet für massive Materialien wie Naturstein oder Quartzstein. In solch homogenes Material lässt sich problemlos ein minimaler Absatz fräsen, auf dem der Spülenrand präzise aufliegt, um mit der Arbeitsfläche bündig abzuschließen.

Einbau von Unterbaubecken.
Bei der Unterbaumontage ist die Spüle von unten an der Arbeitsplatte befestigt und abgedichtet. Der Ausschnitt der Platte richtet sich nach dem Innenmaß des Spülbeckens.

Unterbaumontage

Die Spüle wird unter dem Ausschnitt befestigt und damit nahezu unsichtbar. So wirkt die Küche geräumiger und die Arbeitsfläche ist leicht sauber zu halten. Wischen Sie restliche Flüssigkeiten und Schmutz einfach in die Spüle. Die Unterbaumontage ist geeignet für wasserresistente Arbeitsplatten, die eine extra Bohrung für die Küchenarmatur benötigen. Oder Sie wählen eine Wandarmatur an der Spüle.

Montage leicht gemacht: Zubehör bei hansgrohe Spülenkombis inbegriffen

hansgrohe erleichtert Ihnen die Renovierungsarbeit mit einem „All-inclusive“-Angebot: der Spülenkombination. Hier sind neben Spüle und Armatur auch Ablaufgarnitur, Anschlussschläuche, Klammern sowie optional Ablaufblende und sBox im Lieferumfang inbegriffen.

Hinweise für die optimale Montage einer hansgrohe Küchenarmatur

Die Küchenarmatur ist das wohl am häufigsten benutzte Werkzeug im Haushalt. Entsprechend stehen hier sichere Montage und optimaler Bedienkomfort im Vordergrund. Wählen Sie aus den hansgrohe Küchenhelfern die für Sie optimale Konfiguration aus. Eine, die Ihnen die Arbeit in der Küche erleichtert.

  • Griff passend platziert: Gemäß den persönlichen Vorlieben und Anforderungen kann der Griff bei manchen hansgrohe Mischern rechts oder links gewählt werden.
  • Bedienelemente flexibel angeordnet: Bei uns finden Sie Küchenmischer mit separater Bedienung für Wasserfluss und Wassertemperatur. Wenn Sie sich für eine 2-Loch-Variante der Serie M 71 mit flexibler Anordnung der Wassersteuerung entscheiden, benötigt Ihre Arbeitsplatte eine zweite Hahnloch-Bohrung fürs Bedienelement. Sie können auch eine dritte Bohrung für die Bedienung eines Ablaufventils vorsehen.
  • Flex-Anschlüsse und Stabilität: Alle hansgrohe Küchenarmaturen bieten eine einfache und sichere Montage mit flexiblen Schlauchanschlüssen und eine integrierte Stabilisierungsplatte. Auf diese Anschlüsse können Sie sich verlassen.  
  • Stabiler Sitz: Die Küchenarmatur findet auf der hansgrohe Küchenspüle eine wackelfreie und dauerhaft stabile Position. Dafür sorgt eine Verstärkung unter der Armaturenbank.
  • Spielraum bei der Installation: Die langen, flexiblen Schläuche der hansgrohe Küchenarmaturen erleichtern es Ihnen, den Montageplatz passend zu Ihren Bedürfnissen an der Spüle zu bestimmen.

So funktioniert die Installation einer Küchenspüle und Armatur

Montageanleitung: Küchenspüle und Armatur einbauen.

Wenn die Spüle vor dem Fenster steht

Vorfenster-Montage: Armatur vor dem Fenster einfach umlegen.
Ihre Spüle steht direkt vor dem Küchenfenster? Kein Problem. Mit einer Armatur für die Vorfenster-Montage können Sie das Fenster komplett öffnen.

In manchen Küchen ist der Platz für die Spüle direkt vor dem Fenster eingeplant. Was, wenn man es zum Putzen oder Lüften öffnen möchte? Dann braucht man eine besondere Küchenarmatur. Vor allem, wenn der Spültisch in einer Höhe konstruiert ist, die den ergonomischen Bedürfnissen entspricht, aber wenig Spielraum bis zur Brüstungshöhe des Fensters lässt. Viele hansgrohe Küchenarmaturen eignen sich wunderbar für die Vorfenster-Montage. Dabei wird die Armatur zum Öffnen des Fensters einfach umgelegt. Ihr Korpus lässt sich geradlinig nach oben aus seiner Verankerung heben und seitlich ablegen. Das ist sogar einhändig möglich. Die flexiblen, langen Anschlussschläuche bieten dafür bequemen Spielraum.

Alle Küchenarmaturen für die Vorfenster-Montage

Immer gut beraten

Fachpartner in Ihrer Nähe